deutschenglish
Impressum Datenschutzerklärung
Kira Hanusch

Kira Hanusch

kh01 kh02 kh03 kh04 kh05 kh06 kh07 kh08 kh09 kh10 kh11 kh12 kh13 kh14 kh15 kh16 Kira Hanusch: flattern Kira Hanusch: durchschweben Kira Hanusch: stoßen Kira Hanusch: tanzen II

Ausstellungen der
JANZEN Galerie

ART KARLSRUHE03. - 06.03.2005

Biografie

1963

geboren in Ludwigsburg

1983

Abitur

1984-87

Freie Kunstschule, Nürtingen

1987-94

Studium an der Hochschule der Künste, Berlin
Meisterschülerin bei Prof. Schoenholtz

1995/96

Studienreisen in die USA und nach Armenien (DAAD-Förderung)

seit 1998

Mitglied des Deutschen Künstlerbundes e.V.

1999

Kunstpreis des Kunst- und Gewerbevereins Regensburg

2000

Stipendium Akademie der Künste, Berlin

1. Preis: Wettbewerb Kunst am Bau, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Berlin

2001/03

Bau des Atelierhauses

2004

1. Preis ‚Medaille’ der International Sculpture Biennial, Posen/Polen

Arbeiten in öffentlichen und privaten Sammlungen

Kira Hanusch lebt und arbeitet bei Köln und in Berlin.

Einzel- und Gruppenausstellungen (Auswahl)

1994

Kunstamt Schöneberg, Berlin

1995

»ARTIBUS 95«, Bielefelder Kunstverein, Bielefeld

»Absolventen II«, Galerie Timm Gierig, Frankfurt

Bosch – Förderpreisausstellung, Galerie der Stadt Stuttgart

»Scharfer Blick«, Deutscher Künstlerbund, Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn

1996

Galerie Monika Beck, Homburg/Saar

seit 1996

regelmäßige Teilnahme an der Großen Münchner Kunstausstellung Haus der Kunst, München

seit 1997

regelmäßige Teilnahme Jahresausstellung des Kunst- und Gewerbevereins Regensburg

1997/98

»Klangskulpturen«, Wanderausstellung in Niedersachsen

1998

»Skulptur und Zeichnung«, Galerie Neue Kunst, Amberg

1998/99

19. Wanderausstellung der Kunststiftung Baden Württemberg

1999

Galerie Bäumler, Regensburg

Kunststiftung Baden-Württemberg, Stuttgart

Galeriehaus e.V., Nürnberg

2000

Galerie HO, Berlin

Galerie Kemper, München

»Die weibliche Antwort«, Kulturinstitut der Republik Ungarn, Stuttgart

Galerie im Tiedthof, Hannover

Werkausstellung der Stipendiaten, Akademie der Künste, Künstlerhof Berlin-Buch

Stadtmuseum Neuötting

Virginia-Center for the Creative Arts, Virginia, USA

2001

»Märkisches Stipendium für Bildende Kunst 2001«, Städtische Galerie Lüdenscheid

»Rückkehr«, Künstlerwerkstatt Bahnhof Westend, Berlin

2002

EN-Kunst: Zeche Nachtigall, Witten und Kluterthöhle, Ennepetal (Katalog, Plakat, CD)

2004

EN-Kunst: Zeche Nachtigall, Witten und Kluterthöhle, Ennepetal (Katalog, Plakat, CD)

art Karlsruhe, JANZEN Galerie, Gevelsberg

International Sculpture Biennial, Posen, Polen (Katalog)

2005

art Karlsruhe, JANZEN Galerie, Gevelsberg

»DER HOCKER der schemel«, Mehrzweckhalle, Berlin

2006

art Karlsruhe »One-Artist-Show«, JANZEN Galerie, Gevelsberg/Wuppertal

»SCHOENHOLTZ KEIDEL HANUSCH«, JANZEN Galerie, Wuppertal

2007

art Karlsruhe, JANZEN Galerie, Wuppertal

2008

art Karlsruhe, JANZEN Galerie, Wuppertal

tease art fair #2, Köln (mit JANZEN Galerie, Wuppertal) (Katalog)

»SKULPTURENRÄUME«, Märkisches Museum Witten (mit JANZEN Galerie, Wuppertal)